Hinweis

Sollte es Einschränkungen/Regeln durch die Sars-Cov2-Pandemie zum Kurszeitpunkt geben, wird der Kurs Online via Videokonferenz stattfinden. Alle Inhalte werden live oder online gleichermaßen übermittelt und Ihre Fragen werden ebenfalls bei beiden Möglichkeiten gehört und beantwortet, so dass Sie auf jeden Fall mit allen wichtigen Informationen versorgt sind.

Die Präsenzkurse finden unter den aktuell geltenden Sicherheitsmaßnahmen statt.

Bitte kommen Sie zu Präsenzkursen immer mit Mund-Nasen-Schutz und bringen Sie sich etwas zu trinken für Ihr Wohlbefinden mit. Halten Sie den Abstand von 1,5 m zu Ihren Mitmenschen ein.

Je nach Wetterlage und Kurs bringen Sie sich bitte ein Kissen und eine Decke von zu Hause mit.

Frühes Babyschwimmen

Wasser bietet ein ideales Bewegungsfeld und stellt für Babys ein faszinierendes Element dar. 9 Monate lang hat Ihr Kind bereits im Fruchtwasser verbracht. Nach der Geburt ist es „an Land“  und seine Bewegungen sind eingeschränkt. Der Kontakt zum Wasser gibt Ihrem Nachwuchs die Möglichkeit sich an die Zeit im Mutterleib zu erinnern, die Schwerelosigkeit nachzufühlen und vielfältige Bewegungsmöglichkeiten auszuprobieren.

Beim Babyschwimmen werden durch verschiedene Bewegungsangebote und Taucheinheiten Muskeln und Atemwege gekräftigt, das Gleichgewicht trainiert und die Motorik geschult. Während des gesamten Wasserkontaktes sind Sie und Ihr Kind im direkten Hautkontakt – warm und geborgen.
Als Hebamme und Trainerin für „Frühes Babyschwimmen“ begleite ich Sie und Ihr Baby auf Wunsch schon in den ersten Wochen nach der Geburt mit Wassertrainingseinheiten zu Hause um Ihr Kind optimal auf die ersten Schwimmbadbesuche vorzubereiten.

Je nach Wassergewöhnung ist frühes Babyschwimmen bereits ab der 6.-8. Lebenswoche möglich.
Zu diesen ersten Wasserkontakten im Schwimmbad begleite ich Familien und leite Sie in individuell auf Ihr Baby abgestimmten Babyschwimmeinheiten an.


Kosten für Wassertraining zu Hause und/oder Einzelanleitung "frühes Babyschwimmen" - 50,- €/Stunde